Politik, 23.06.2020

WLH schickt Lukat ins Rennen!

Auf der Aufstellungsversammlung im Hotel am Park haben die anwesenden Mitglieder einstimmig Meike Lukat zur WLH-Bürgermeisterkandidatin gewählt.

 

Tochter kandidiert für Kreistag

Lukat trat bereits bei der letzten Kommunalwahl für die Wählergemeinschaft als Kandidatin fürs Stadtoberhaupt an. Für die beiden Stimmbezirke für die Kreistagswahl wurden Martina Hannewald und Meike Lukats Tochter Tessa für die UWG ME (Unabhängige Wählergemeinschaft im Kreis Mettmann) von den Mitgliedern nominiert. Seit 2018 arbeitet die WLH in der Kreis-UWG als Mitglied mit in Fraktion und Vorstand. Die Kommunalwahl findet am 13. September 2020 statt.

28.10. / Politik

Fraktionsvorstand gewählt

Die Wählergemeinschaft Lebenswertes Haan (WLH) hat ihren Ratsfraktionsvorstand gewählt.mehr

24.10. / Politik

„Fall Formella”: FDP-Attacke gegen Lukat

Zum aktuellen Informationsstand im „Fall Formella” hat sich FDP-Fraktionsvorsitzender Michael Ruppert geäußert.mehr

19.10. / Regional

Thomas-Cook-Insolvenz: Anmeldeschluss

Am 15. November 2020 läuft die Anmeldefrist für Entschädigungsverfahren von Geschädigten, die von der Thomas-Cook-Insolvenz betroffen sind, ab.mehr

16.10.
Regional
Corona-Virus: Zusätzliche Schutzmassnahmen
16.09.
Regional
Die Kommunalwahlergebnisse 2020
10.09.
Politik
Bleibt Warnecke Bürgermeisterin?
29.07.
Politik
Haan als Fachhochschul-Standort?