Regional, 30.06.2020

Bayer bleibt Fünfter!

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat am letzten Spieltag am Samstag die Quali für die Champions League verpasst.

 

Pokalfinale am Samstag

Leverkusen besiegte Mainz 05 daheim mit 1:0, das goldene Tor für die Chemiestädter markierte Kevin Volland bereits nach 70 Sekunden. In der Folge vergab Bayer reihenweise gute Möglichkeiten, die beste hatte der eingewechselte Weiser, der am Pfosten scheiterte (47.). Glück hatte Leverkusen, als Fernandes auf der Gegenseite ebenfalls nur Aluminium traf (86.). Kai Havertz wurde erst in der 65. Minute eingewechselt. Am nächsten Samstag, den 4. Juli, kann Bayer mit einem DFB-Pokalfinalsieg gegen den alten und neuen Meister Bayern München die Saison doch noch krönen, nachdem man die Liga mit zwei Punkten Rückstand auf Mönchengladbach, das Hertha zuhause mit 2:1 besiegte, auf Rang fünf beendete. Im August spielt Leverkusen dann noch in der Europa League weiter, nach einem 3:1 im Hinspiel bei den Glasgow Rangers sind die Chancen auf ein Vorrücken ins Viertelfinale sehr gut, das Rückspiel soll am 6. August steigen. Neben Gladbach haben sich auch Bayern, Dortmund und Leipzig für die Champions League qualifiziert, Leverkusen und Hoffenheim hingegen für die Europa League. Wolfsburg muss als Siebter in die Quali für die Europa League.

19.10. / Regional

Thomas-Cook-Insolvenz: Anmeldeschluss

Am 15. November 2020 läuft die Anmeldefrist für Entschädigungsverfahren von Geschädigten, die von der Thomas-Cook-Insolvenz betroffen sind, ab.mehr

16.10. / Regional

Corona-Virus: Zusätzliche Schutzmassnahmen

KREIS METTMANN. Am gestrigen Donnerstag trat eine für das gesamte Kreisgebiet geltende Allgemeinverfügung in Kraft.mehr

13.10. / Regional

Arias fällt lange aus

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 wird voraussichtlich ein halbes Jahr auf Santiago Arias verzichten müssen.mehr

12.10.
Regional
Weihnachtsmarkt in Hilden abgesagt
10.10.
Regional
Viel zu tun bei der Fortuna
08.10.
Regional
Retsos ausgeliehen
03.10.
Regional
Pohjanpalo nun ein Berliner