Regional, 18.12.2020

Corona: Die neue Schutzverordnung

Seit Mittwoch gilt eine aktualisierte, verschärfte Fassung der Coronaschutzverordnung in NRW.

 

Zum Nachlesen

Kontrollen der Kontaktbeschränkungen zuhause soll es übrigens über Weihnachten nicht geben. „Es wird keine Stichproben unter Weihnachtsbäumen geben”, sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Sonntag nach der Bund-Länder-Konferenz. Man könne aber „da ansetzen, wo der Verdacht besteht, dass eklatant gegen Regeln verstoßen wird”. Hier kann man die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) in der ab dem 16. Dezember 2020 gültigen Fassung nachlesen:
https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-12-14_coronaschvo_ab_16.12.2020_lesefassung.pdf

10.04. / Regional

Kreisfeuerwehrschule geht in Betrieb

KREIS METTMANN. Mit 30 Teilnehmern startet die neue Kreisfeuerwehrschule des Kreises Mettmann nun ihren Betrieb.mehr

04.04. / Regional

Ein Gedicht zu Ostern

Auch in diesem Jahr gibt es für Sie, liebe Leser, hier wieder ein österliches Gedicht von Bundesverdienstkreuzträger Jürgen Steinbrücker.mehr

31.03. / Regional

Neanderthal Museum bleibt geöffnet

KREIS METTMANN. Der Besuch ist mit einem negativen Schnelltest weiterhin möglich.mehr

29.03.
Regional
Mit negativem Schnelltest weiter erlaubt
26.03.
Regional
Land will Öffnungs-Modelle testen
23.03.
Regional
Osterferien im neanderland
11.03.
Regional
Crowdfunding-Plattform