Pappmaske im Urmensch-Design. Foto: Kreis Mettmann

Regional, 21.05.2020

Pappmaske im Urmensch-Design

METTMANN. Bastelbögen sind im Neanderthal Museum erhältlich.

 

Kein Mund-Nasen-Schutz

Das Neanderthal Museum bietet passend zu seiner Dauerausstellung mit hyperrealistischen Rekonstruktionen unserer Vorfahren eine Pappmaske im Urmensch-Design an. Ob als witziges Mitbringsel oder zum Basteln an einem verregneten Tag zu Hause ist diese Pappmaske eine schöne Idee. Ab sofort ist der DIY-Bastelbogen im Museumsshop für 1,50 Euro erhältlich. Um Missverständnisse gar nicht erst aufkommen zu lassen, weist das Museum darauf hin, dass es sich bei den Masken nicht um einen Mund-Nasen-Schutz handelt.

Kontakt: Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann, Telefon 02104/97970; www.neanderthal.de; museum@neanderthal.de; Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 18 Uhr.

19.10. / Regional

Thomas-Cook-Insolvenz: Anmeldeschluss

Am 15. November 2020 läuft die Anmeldefrist für Entschädigungsverfahren von Geschädigten, die von der Thomas-Cook-Insolvenz betroffen sind, ab.mehr

16.10. / Regional

Corona-Virus: Zusätzliche Schutzmassnahmen

KREIS METTMANN. Am gestrigen Donnerstag trat eine für das gesamte Kreisgebiet geltende Allgemeinverfügung in Kraft.mehr

13.10. / Regional

Arias fällt lange aus

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 wird voraussichtlich ein halbes Jahr auf Santiago Arias verzichten müssen.mehr

12.10.
Regional
Weihnachtsmarkt in Hilden abgesagt
10.10.
Regional
Viel zu tun bei der Fortuna
08.10.
Regional
Retsos ausgeliehen
03.10.
Regional
Pohjanpalo nun ein Berliner