Vermischtes, 15.02.2020

Forschungsprojekt an Waldorfschule

An der Freien Waldorfschule in Gruiten begeisterten sich Schüler für die Forschungsarbeit des Photovoltaik-Pioniers Michael Grätzel.

 

Farbstoff-Solarzelle

Er entwickelte die nach ihm benannte „Grätzelzelle” – eine Farbstoff-Solarzelle, die wichtige Teilschritte der natürlichen Photosynthese erfolgreich nachahmt und bei Lichtbestrahlung elektrische Energie freisetzt. Fasziniert von dieser Idee haben sich Schüler aus den Klassen 12 und 13 erfolgreich bei der innogy-Initiative „3malE – Bildung mit Energie” beworben und nun die Chemie-AG „Solar mit Bionik” gegründet. Am Samstag, den 15. Februar 2020, werden die AG-Mitglieder im Chemiesaal der Schule lichtgetriebene Zellen auf Nano-Titandioxidbasis selbst herstellen, verschiedene Zellanordnungen testen, mit Extrakten von Früchten oder Gewürzen sensibilisieren und so Leistung und Lichtempfindlichkeit der Zellen verändern. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, zwischen 10 und 12 Uhr Einblicke in ein modernes, interdisziplinäres Forschungsgebiet zu erhalten. Kontakt und Info: Freie Waldorfschule Haan-Gruiten, Prälat-Marschall-Straße 34, Internet: www.fwshaan.de.

21.05. / Regional

Pappmaske im Urmensch-Design

METTMANN. Bastelbögen sind im Neanderthal Museum erhältlich.mehr

15.05. / Vermischtes

Behindertenbeauftragte erreichbar

„Wir sind auch weiter für Sie da.” Das betonen die Behindertenbeauftragten der Stadt Haan.mehr

23.04. / Regional

Neues Berichtswesen der Gesundheitsämter

KREIS METTMANN. Corona-Virus: Gezählt werden nur noch laborbestätigte Fälle.mehr

22.04.
Regional
Falsche Polizeibeamte
12.04.
Regional
Ein Ostergedicht
04.04.
Regional
Keine Printausgaben in Haan und Langenfeld
27.03.
Regional
Zwei weitere Todesfälle im Kreis Mettmann