Vermischtes, 04.12.2020

Neue Wache für die Haaner Polizei

Die Haaner Polizei erhält ein neues und modernes Dienstgebäude.

 

2025 soll das Gebäude fertig sein

Am Montag, den 30. November 2020, wurde dazu der erforderliche Mietvertrag offiziell von Landrat Thomas Hendele und der Haaner Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke unterzeichnet. Der Unterzeichnung vorausgegangen war nach der Genehmigung des Vergabeverfahrens durch das Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen eine eineinhalb Jahre andauernde Vorbereitung, Ausschreibung und Planung, bei der letztendlich die Stadt Haan den Zuschlag erhalten hat. Die Pläne der Stadt Haan sehen vor, dass in unmittelbarer Nähe des geplanten Rathausneubaus am Standort der Kaiserstraße 21 eine Polizeiwache gebaut wird, die den Anforderungen moderner Polizeigebäude gerecht wird. Im Jahr 2025 soll das neue Gebäude fertig sein und die Polizei dort ihre Arbeit aufnehmen. Mit Eröffnung der neuen Wache wird dann auch der bislang an der Dieker Straße beheimatete Bezirksdienst der Polizei Haan an die Kaiserstraße umziehen. Die neue, rund 480 Quadratmeter große Liegenschaft wird neun Pkw-Parkplätze inklusive eines Behindertenparkplatzes erhalten. Hinzu kommen eine Garage sowie fünf Fahrradstellplätze.

19.01. / Vermischtes

Bescheide verschickt

Die Kämmerei der Stadt Haan hat gut 11.000 Bescheide für Grundabgaben auf den Weg gebracht.mehr

17.01. / Regional

In Erkrath wird bald geimpft

Ab dem 25. Januar 2021 wird es für Personen ab 80 Jahren möglich sein, sowohl online als auch telefonisch Impftermine in den Impfzentren zu buchen.mehr

15.01. / Vermischtes

Baumassnahmen begannen

In der Kampheider Straße an der Ecke zur Kampstraße begannen Montag die Baumaßnahmen zur Errichtung von Fahrbahnerhebungen.mehr

03.01.
Vermischtes
Schillerstrasse wird saniert
02.01.
Regional
Information zu unseren Printausgaben
28.12.
Vermischtes
100 Jahre Stadtrechte
24.12.
Regional
Gedicht zum Heiligen Abend